Klimafreundlicher Versand: ECON TEL erhält GoGreen-Zertifikat

Zum Schutz und Erhalt natürlicher Ökosysteme setzt ECON TEL den konsequenten Kurs zur Verbesserung seiner Umweltbilanz fort und erhielt dafür nun erneut das GoGreen Zertifikat der Deutschen Post. Diese bietet ihren Geschäftskunden neben dem bekannteren DHL-Paketversand mit GoGreen, der mittlerweile von vielen Versandhändlern genutzt wird, auch die Möglichkeit, Briefe klimafreundlich zu versenden. ECON TEL leistet im Rahmen dieser Initiative einen finanziellen Beitrag für die Förderung international anerkannter Klimaschutzprojekte. Dazu zählen Projekte wie Brunnensanierungen in Malawi, Biosand-Wasserfilter in Honduras sowie die Wiederaufforstung in Panama und Uganda.

Die ECON TEL GmbH verschickt ihre Post nun schon seit fünf Jahren mit GoGreen und kompensierte in diesem Zeitraum  insgesamt 2,59 t CO2 e durch den klimaneutralen Versand.

Das Engagement in Sachen CO2-Emissionen ist nur eine von vielen Entscheidungen, um einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Energiesparende Flachbildschirme an jedem Arbeitsplatz, die ausschließliche Nutzung von Mehrweglösungen – von Getränken bis zu den Handtüchern – sowie der Verzicht auf unnötige Ausdrucke und Standby bei allen elektronischen Geräten, sind weitere Maßnahmen in diesem Zusammenhang. ECON TEL  setzt auch in 2018 weiterhin auf den Versand mit GoGreen.

 

« zurück