„Das war der perfekte Einstieg ins Berufsleben!“

Emma, du bist seit 1,5 Jahren bei ECON TEL in der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Erzähl uns doch: Was machst du genau?

Im Moment arbeite ich in der Abteilung Projektadministration zusammen mit fünf weiteren Kollegen. Zu meinem Aufgabengebiet gehört die Projektvorbereitung – also z. B. die Erstellung von Projektbüchern für die Zusammenarbeit zwischen unseren Projektmitarbeiter und Kunden. Aber auch das Arbeiten mit unserem Kundensystem und die Auswertung von Projekt-Ergebnissen in Form von Präsentationen stehen bei mir regelmäßig an der Tagesordnung.

 

Das klingt spannend! Warum hast du dich genau für diese Ausbildung entschieden?

Ich habe mich schon immer für Verwaltung und Organisation interessiert. Noch vor meiner Ausbildung absolvierte ich ein Praktikum in diesem Bereich und da wurde mir klar – genau das ist es! Neben den spannenden Aufgaben hat die Ausbildung einen weiteren Vorteil: Im Anschluss eröffnen sich einem viele Karrieremöglichkeiten. So kann ich mich auch später weiterentwickeln und Erfahrungen sammeln. Gerade das ist mir sehr wichtig.

 

Kannst du dich noch an deine erste Woche bei ECON TEL erinnern?

Oh ja! Direkt am ersten Tag wurde ich freundlich vom Team aufgenommen. Ich fühlte mich direkt sehr wohl! Angefangen habe ich während Corona: Einige Kollegen waren im Home-Office, aber auch sie konnte ich kennenlernen und schnell Anschluss finden – digital. Und was mir am meisten gefallen hat: Direkt in der ersten Woche durfte ich ein paar Aufgaben übernehmen und fühlte mich dadurch wertgeschätzt.

 

Apropos Aufgaben: Gibt es in deiner Ausbildung Tätigkeiten, die du liebst? Und welche, die du nicht so magst?

Konkrete Aufgaben kann ich gar nicht nennen. Was mir auf jeden Fall gefällt ist, dass mein Team sich immer wieder neuen spannenden Herausforderungen stellt und dass wir sie gemeinsam meistern – niemand wird mit seinen Aufgaben allein gelassen. Durch viel Abwechslung tritt außerdem nie Langeweile auf.

 

Was unterscheidet ECON TEL von anderen Ausbildern?

Bei ECON TEL werden Wertschätzung und Vertrauen großgeschrieben. Das merke ich beim Umgang mit Kollegen: Ich werde als Auszubildende ernst genommen, kann jederzeit Fragen stellen und konnte auch früh eigenständig Aufgaben übernehmen. Außerdem legt man hier großen Wert auf individuelle berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Es wird z. B. Teilnahme an Seminaren bei der Young Pro Academy angeboten. Aber auch (haus)intern kann sich jeder von unserem Trainerteam individuell zu unterschiedlichsten Themen coachen lassen.

 

Würdest du dich nochmal für die Ausbildung bei ECON TEL entscheiden?

Auf jeden Fall! Mit ECON TEL habe ich den besten Einstieg ins Berufsleben, den ich mir nur hätte vorstellen können. Ich freue mich auf die nächsten 1,5 Jahre Ausbildung!